Schön & Co KINDER-Stiftung

Partnerschaft mit Werder Bremen

WerderBremen_Schön-&-Co-Pressemitteilung

Markus Schön, Donnerstag 12. August 2021

 

Die zu 50% von unseren Gewinnausschüttungen profitierende Schön & Co KINDER-Stiftung nutzt einen Teil der aus den herausragenden Geschäftsjahren 2020 und 2021 zugeflossenen Erträge und wird Ärmelsponsor im DFB-Pokal des sechsmaligen DFB-Pokalsiegers Werder Bremen. Dies geschieht in einem Zusammenspiel des Fußballclubs und des “etatmäßigen” Ärmelpartner Ammerländer.

Hier ist ein Mehrklang entstanden, der für Stiftungen und Vermögensverwalter außergewöhnlich ist. Auch sind wir sicher, dass unser Schön & Co Nachhaltigkeitsfonds davon profitieren wird, der weit über das aktuelle Thema “Klimaneutralität” hinausgeht.

So ist es in dieser wettbewerbsintensiven Branche außergewöhnlich, 50% der Gewinne an eine gemeinnützige Stiftung zu geben, die sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Wir sagen mit “breiter Brust”: Wir können es uns erlauben, weil wir langjährige Partner haben, die unseren Ansatz stützen und wir sehr kosteneffizient arbeiten. So sind wird mit unserer Gründung 1968 nicht nur einer der ältesten, sondern auch einer der erfolgreichsten Vermögensverwalter in Deutschland. Wir haben zum Stand 30.06.2021 eine Eigenkapitalquote von knapp 60%, keine Bankverbindlichkeiten, 40% Eigenkapitalrentabilität und eine cost-income-ration von 67%.

Basis hierfür ist unsere herausragende Markenbekanntheit, die wir nach der sehr beachteten und erfolgreichen Fernsehwerbung im 1. Quartal 2021 mit der Partnerschaft zu Werder Bremen weiter festigen und ausbauen werden. Unser Ziel ist, der führende unabhängige Vermögensverwalter in Deutschland zu werden.